INTAX PFLANZT AN

Im Rahmen unserer Nachhaltigkeits-Offensive haben wir aus einer Pflicht eine Kür gemacht und als Ausgleich für neu geschaffene Parkflächen sogenannte „Kompensationspflanzungen“ vorgenommen. Über die vorgeschriebenen 10 Bäume hinaus haben wir jedoch noch mehr getan. Daran können sich künftig nicht nur unsere Mitarbeiter, sondern auch jeder Spaziergänger auf der öffentlich zugänglichen Fläche unseres Betriebsgeländes erfreuen.

Nach sorgfältiger Planung war es am 10. Mai 2019 soweit. Das Team der Baumschule Ubbo Kruse rückte mit Pflanzen und Saatgut sowie schwerem Gerät bei noch recht bescheidenem Wetter an. Die Flächen wurden gemulcht und gepflügt, Löcher wurden ausgehoben, die Bäume wurden abgeladen und an die vorgesehenen Positionen gebracht. Inzwischen ging es auf Mittag zu, der Regen zog weiter - und so feuerte Geschäftsführer Marco Kimme den Grill an. Dies lockte dann auch endgültig zahlreiche INTAXler an, die sich nun nach Feierabend an dieser freiwilligen Aktion beteiligen wollten.

Nach einer leckeren Stärkung ging es also los: Unter Ubbo Kruses sympathischer Anleitung wurden die Bäume eingelassen, Löcher für die Begleitpflanzen von den Mitarbeitern mit Muskelkraft ausgehoben, mit der Schlagkatze Baumpfähle eingetrieben und so von allen gemeinsam etwas tolles erschaffen.

Parallel dazu wurde auf rund 7.500 m² ein spezielles mehrjähriges Saatgut gestreut. Die Mischung wurde zusammen mit dem Netzwerk „Blühende Landschaft“ entwickelt. Sie hat zum Ziel, die Nahrungsversorgung von Wild- und unseren INTAX-Honigbienen, Schmetterlingen und anderen blütenbesuchenden Insekten nachhaltig zu verbessern. Die abgeblühten Stauden werden von uns nicht gemäht und dienen so als wichtige Winterressource. Aus diesem Grunde wird auch die restliche Grünfläche unseres Betriebsgeländes naturbelassen.

Im weiteren Verlauf werden wir nun noch Sitzmöbel und Tische aus Einweg-Paletten bauen und so ein schönes Plätzchen schaffen, an dem unsere Mitarbeiter und auch alle interessierten Spaziergänger zu einer Pause verweilen können. So leben wir unser Motto „Zusammen nachhaltig in die Zukunft“.

An dieser Stelle noch einen herzlichen Dank an Otto Boekhoff für die Unterstützung am Grill, an den kurzfristig eingesprungenen Detlef Mihatsch von contentcare.org, an alle INTAXler, die mitgeholfen haben und natürlich an das Team der Baumschule Ubbo Kruse für die perfekte Umsetzung.