RECHTLICHE HINWEISE

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise.

Urheberrecht / Nutzungserlaubnis für Bilder und Textbeiträge

Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf unserer schriftlichen Genehmigung. Eine Ausnahme bildet die Nutzungserlaubnis für Bilder und Textbeiträge sowie CI-Vorgaben der INTAX GmbH. Einige Abbildungen und/oder Markenzeichen auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht Dritter. Soweit die Inhalte auf diesen Seiten nicht von uns erstellt wurden, wurden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere wurden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Inhalte und Preise

Alle auf unseren Internetseiten bereitgestellten Informationen dienen allein zu Informationszwecken. Diese sind nicht bindend und stellen keine Verkaufsangebote dar. Abbildungen auf unserer Internetseite können auch Zubehör und/oder sonstige Umfänge darstellen, die nicht zum serienmäßigen Liefer- oder Leistungsumfang gehören oder nicht in allen Details in Deutschland lieferbar sind. Es können technisch bedingte Farbabweichungen dargestellt werden. Änderung und Irrtum sind vorbehalten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Unsere AGB für Privatkunden sowie für Gewerbekunden stehen im Downloadbereich zur Verfügung.

Allgemeine Einkaufsbedingungen

Unsere Allgemeinen Einkaufsbedingungen stehen im Downloadbereich zur Verfügung.

Widerrufserklärung für Verbraucher

Informationen zum Widerrufsrecht und ein entsprechendes Musterformular sind hier zu finden.

Hinweis gem. § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz):

Die INTAX Innovative Fahrzeuglösungen GmbH ist weder bereit noch verpflichtet, an den Streitbeilegungsverfahren vor einer der Verbraucher-Schlichtungsstellen teilzunehmen, es besteht auch keine Verpflichtung zur Teilnahme auf Grund von Rechtsvorschriften.

Hinweis gemäß Artikel 14 Verordnung (EU) Nr. 524/2013 (EU-Verordnung über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten):

Gemäß o. g. Verordnung besteht die Verpflichtung, auf die Plattform der EU zur außergerichtlichen Onlinestreitbeilegung für Verbraucher (OS-Plattform) hinzuweisen: https://webgate.ec.europa.eu/odr/
Auch bei Online-Streitigkeiten besteht keine Verpflichtung zur Teilnahme an Verfahren der zuständigen Verbraucherschlichtungsstelle.

DATENSCHUTZ­ERKLÄRUNG

Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren. Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist die im Impressum genannte Stelle.

Speicherung der IP-Adresse

Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse anonymisiert streng zweckgebunden für die Dauer von 30 Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseite erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Die genannten Protokolldaten werden nur anonymisiert gespeichert.

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Auftragsverarbeiter

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unser Dienstleister ist uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte im Sinne des Art. 4 Ziff. 10 DSGVO erfolgt nicht. Folgenden Dienstleister setzen wir ein:

  • Hosting-Dienstleister und Internetagentur: Küstenschmiede GmbH Software & Design, Alter Markt 10, 26441 Jever, www.kuestenschmiede.de

Cookies

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Es werden keine Cookies beim ersten Besuch der Seite gesetzt. Sie müssen jedoch unserer Cookie-Information zustimmen, um die Seite weiter nutzen zu können. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse, die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen. Eine Nachverfolgung (Tracking) der Nutzerdaten erfolgt durch gesetzte Cookies nicht!

Cookie-Informationen

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem internetfähigen Gerät von Ihrem Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Wir nutzen Cookies aus verschiedenen Gründen, z. B. um Ihren Login aufrechtzuerhalten wenn Sie zwischen verschiedenen Seiten navigieren, der sicheren Vorhaltung Ihres Benutzernamens und Passworts, der Aufzeichnung von Voreinstellungen oder zur Identifikation besuchter Seiten. Die Cookies, die wir auf Ihrem Computer speichern, können keine anderen Daten von Ihrer Festplatte abrufen, einen Virus auf Ihrem Computer hinterlassen oder Ihre E-Mail-Adresse auslesen. Jeder Cookie ist eindeutig für Ihren Browser und Ihr Endgerät; die Funktionalität zur Speicherung von Cookies ist bereits standardmäßig im Browser integriert. Auch andere Technologien können zur Erstellung von Cookie-ähnlichen Objekten verwendet werden, die letztlich die gleiche Funktion wie Cookies erfüllen. Wir verwenden die Terminologie „Cookie” an dieser Stelle zur Beschreibung von Cookies und vergleichbaren Technologien.

Art und Zweck der von INTAX genutzten Cookies

1. Notwendige Cookies

Diese Cookies sind entscheidend für die grundlegende Leistung der INTAX Webseite. Sie ermöglichen kritische Authentifizierungen und Validierungen, Session Management und die Funktion der Betrugsprävention.
Beispiele:

  • Cookies, die uns bestätigen, dass sich der Nutzer erfolgreich angemeldet hat
  • diesem erlauben, effizient zwischen einzelnen Seiten zu navigieren

2. Funktions-Cookies

Diese Cookies bieten Ihnen zusätzliche Funktionen und ermöglichen es, die Einstellungen die Sie vorher festgelegt haben, wie z. B. bevorzugte Sprache und Schriftgröße, zu erinnern.
Beispiele: Cookies, die uns erlauben,

  • Ihre Präferenzen zu erinnern
  • Ihre Anmeldedaten wie z. B. Ihren Benutzernamen zu erinnern

3. Leistungs-Cookies

Diese Cookies verfolgen, welche Seiten Sie häufiger besuchen und wie Sie die Webseite und deren Links nutzen. Sie erlauben INTAX, frühzeitig Fehler zu erkennen und zu beheben, damit Sie ungehindert den Onlineauftritt genießen können. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen werden lediglich aggregiert und nicht personenbezogen genutzt, um Verbesserungen an der Website durchzuführen. Diese Cookies werden nicht zu Werbezwecken genutzt. Ausgewertet wird nur das Nutzerverhalten. Dies geschieht, ohne dass der Bezug auf die physische Person, die die Seite besucht, hergestellt wird.
Beispiele: Cookies, die uns ermöglichen,

  • die Besuche nach Informationen wie Browserart und Anzahl der neuen Besucher auszuwerten
  • verschiedene Versionen einer Seite zu testen und somit eine Optimierung der Seite aus Kundensicht bieten

Um bisher gespeicherte Cookies von Ihrem Computer zu löschen, müssen Sie diese über Ihre Browsereinstellungen entfernen (siehe unten). Eine Löschung über die Webseite ist nicht möglich. Alle Änderungen Ihrer Präferenzen werden für ein Jahr gespeichert und angewendet. Sollten Sie zwischenzeitlich alle Cookies über Ihre Browsereinstellungen löschen, werden auch die Präferenzen für die INTAX Webseite gelöscht (diese werden ebenfalls in einem Cookie gespeichert). Beim nächsten Besuch der Website nach kompletter Löschung der Cookies bzw. nach Ablauf von einem Jahr werden Sie erneut aufgefordert, Ihre Präferenzen bzgl. Speicherung von Cookies festzulegen.

Falls Sie sicherstellen wollen, dass definitiv keine Cookies gesammelt werden, verwenden Sie bitte die Browsereinstellungen, um die Einstellung zur Speicherung von Cookies festzulegen.

Änderung der Einstellungen über Ihren Browser

Wenn Sie die Speicherung von Cookies von Seiten wie www.INTAX.de oder anderen Webseiten einschränken, blockieren oder Cookies löschen möchten, können Sie dies ebenfalls über Ihren Browser konfigurieren. Bitte verwenden Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie die Privatsphäre-Einstellungen ändern können.
Bitte beachten Sie, dass durch das Blockieren von Leistungs-Cookies, Funktions-Cookies oder notwendigen Cookies die INTAX Webseite nur noch eingeschränkt verwendbar ist. Bei deaktivierten Cookies können Sie zwar noch die öffentlichen Informationen betrachten; ein Login in den sicheren Bereich wird aber beispielsweise nicht mehr möglich sein.

Navigation zu anderen Seiten

Bei der Bereitstellung von Links zu anderen Webseiten empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutz- und Cookie-Erklärung zu lesen. INTAX verantwortet diese Seiten nicht, hat keinen Einfluss auf diese und ist nicht haftbar für deren Datenschutz-Richtlinien. Bitte beachten Sie, dass die über die Webseite von INTAX vorgenommenen Cookie-Einstellungen nicht für Webseiten anderer Unternehmen gelten.

Zugangsbeschränkter Bereich

Wenn Sie Zugang zu geschützten Dokumenten erhalten möchten, müssen Sie sich zuvor registrieren. Wir erheben folgende Daten: Name, Vorname, Firma, Adresse, Kontaktdaten, Passwort auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Daten, die Sie im Rahmen der Registrierung bzw. Ihrer Anfragen an uns übermitteln, verwenden wir, um den geschützten Bereich für Sie freizuschalten und ggf. für Sie relevante Inhalte anzuzeigen. Ihr Profil können Sie innerhalb des Accounts jederzeit ändern. Um Ihren Account zu löschen senden Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@intax.de. Ihr Account und sämtliche während des Registrierungsprozesses gemachten Angaben werden dann umgehend aus unserem System entfernt, sofern keine Aufbewahrungsfristen bestehen oder die Daten nicht im Einzelfall doch noch erforderlich sind (etwa im Falle von offenen Forderungen zum Einzug der Forderungen).

Kontaktformulare

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über verschiedene Webformulare in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unseres Kontakt- sowie unseres Feedbackformulars benötigen wir Ihren Namen und mindestens eine Kontaktmöglichkeit. Bei einer Anfrage zur Gewährleistung und einem Gutachten werden darüber hinaus Fahrzeuginformationen benötigt. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht.
Angaben, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme mitteilen, verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, in dem Interesse, Ihre Anfrage möglichst unkompliziert, zeitnah und kundengerecht zu beantworten. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und nach einem Zeitraum von 3 Monaten gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Online-Bewerbungen

Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Webseite sowohl initiativ als auch auf explizit ausgeschriebene Stellenangebote zu bewerben. Zur sinnvollen Auswertung des Bewerbungsformulars benötigen wir Ihren Namen und mindestens eine Kontaktmöglichkeit sowie Ihren Lebenslauf. Sie selbst legen den Umfang der Daten fest, die Sie darüber hinaus im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung an uns übermitteln möchten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Grundlage von § 26 BDSG-neu. Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung preisgeben, ausschließlich für den Zweck der Bewerberauswahl. Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht.
Online-Bewerbungen werden elektronisch an unsere Personalableitung übertragen und dort schnellstmöglich bearbeitet. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt. Im Regelfall werden Bewerbungen an die Leiter der zuständigen Fachabteilungen in unserem Haus weitergeleitet. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Daten nicht statt. Ihre Angaben werden in unserem Haus vertraulich behandelt. Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen nach Ablauf von 3 Monaten gelöscht .
Für den Fall, dass Ihre Bewerbung auch bei anderen oder zukünftigen Stellenausschreibungen berücksichtigt werden soll, erfolgt dies auf Grundlage einer vorher von Ihnen eingeholten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, bspw. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, bspw. wenn Sie Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung eingelegt haben oder für die Dauer einer etwaigen Prüfung, ob unsere berechtigten Interessen gegenüber Ihren Interessen als betroffene Person überwiegen.

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen) erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke (Social-Media)

Datenverarbeitung durch uns

Die von Ihnen auf unseren Social Media Seiten eingegebenen Daten wie z. B. Kommentare, Videos, Bilder, Likes, öffentliche Nachrichten etc. werden durch die Social Media Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet. Wir behalten uns lediglich vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte. Ggf. teilen wir Ihre Inhalte auf unserer Seite, wenn dies eine Funktion der Social Media Plattform ist und kommunizieren über die Social Media Plattform mit Ihnen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse unserer Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.

Wenn Sie einer bestimmten Datenverarbeitung, auf die wir einen Einfluss haben, widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannten Kontaktdaten. Wir prüfen Ihren Widerspruch dann.
Sofern Sie uns eine Anfrage auf der Social Media Plattform stellen, verweisen wir je nach der erforderlichen Antwort ggf. auch auf andere, sichere Kommunikationswege, die Vertraulichkeit garantieren. Sie haben immer die Möglichkeit, uns vertrauliche Anfragen an unsere im Impressum genannte Anschrift zu schicken.

Wie bereits ausgeführt, achten wir an den Stellen, an denen uns der Anbieter der Social Media Plattform die Möglichkeit gibt, darauf, unsere Social Media Seiten möglichst datenschutzkonform zu gestalten. Wir nutzen daher insbesondere nicht die demografischen, interessenbasierten, verhaltensbasierten oder standortbasierten Zielgruppendefinitionen für Werbung, die uns der Betreiber der Social Media Plattform ggf. zur Verfügung stellt. Insgesamt nutzen wir die Social Media Plattform nicht für Werbezwecke. Im Hinblick auf Statistiken, die uns der Anbieter der Social Media Plattform zur Verfügung stellt, können wir diese nur bedingt beeinflussen und auch nicht abschalten. Wir achten aber darauf, dass uns keine zusätzlichen optionalen Statistiken zur Verfügung gestellt werden.

Datenverarbeitung durch den Betreiber der Social Media Plattform

Der Betreiber der Social Media Plattform setzt Webtrackingmethoden ein. Das Webtracking kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media Plattform angemeldet oder registriert sind. Wie bereits dargestellt können wir auf die Webtrackingmethoden der Social Media Plattform leider kaum Einfluss nehmen. Wir können dieses z. B. nicht abschalten.
Bitte seien Sie sich darüber bewusst: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Anbieter der Social Media Plattform Ihre Profil- und Verhaltensdatendaten nutzt, etwa um Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Wir haben insofern keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter der Social Media Plattform.

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. gegenüber Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe nächster Punkt).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook
Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Instagram
Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum, https://help.instagram.com/519522125107875 und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.

Google / YouTube
Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Grundsätzlich wird, sofern Sie deren Anzeige zugestimmt haben, bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos, Ihre IP-Adresse an Youtube/Google gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere Videos allerdings im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., es werden keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube/Google übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die das Video zum Abspielen anklicken, werden die folgenden Daten übertragen:
•    IP-Adresse
•    Datum und Uhrzeit der Anfrage
•    Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
•    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
•    Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
•    jeweils übertragene Datenmenge
•    Website, von der die Anforderung kommt
•    Browser
•    Betriebssystem und dessen Oberfläche
•    Sprache und Version der Browsersoftware
•    Verwendete Hardware (PC, Smartphone etc.)
•    Standort (wenn Google Maps aktiviert ist)
Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.
Durch den Besuch auf unserer Website und das Abspielen der Videos erhält YouTube/Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Zudem speichert Youtube/Google auch Daten, wenn Sie kein Google-Nutzerkonto haben, dies sind insbesondere: IP-Adresse, Suchanfragen, Browser und Betriebssystemversion.
YouTube/Google speichert die genannten Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer oder Nutzer ohne entsprechendes Konto) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechts an YouTube wenden müssen.
Informationen des Drittanbieters: YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, : https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Die durch die Cookies gesammelten Informationen dieses Anbieters werden im Regelfall an einen Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Im Fall der Übertragung der Daten in die USA wird die Datenübermittlung auf das Vorliegen von Standardvertragsklauseln gestützt.

Die INTAX GmbH erhebt oder verarbeitet über YouTube keine personenbezogenen Daten. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten durch Google, insbesondere in Drittstaaten, liegt außerhalb des Verantwortungsbereichs der INTAX GmbH. Sie kann diesbezüglich nicht haftbar gemacht werden.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns eine gelegentliche Anpassung unserer Datenschutzerklärung vor, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für den Besuch dieser Internetpräsenz gilt stets die aktuelle Datenschutzerklärung.

Stand 21. Nov. 2022 © INTAX.de